Empfangsempfindlichkeit / Sensitivity
 Das ist die wichtigste Eigenschaft von WLAN-Geräten

Eine Info des
e-shops von Brennpunkt S.R.L./ Ing. Friedrich Rappl
Brennpunkt S.R.L., Valea Cernatului 47, RO-505600 Sacele, E-Mail: brennpunkt@web.de
Friedrich Rappl, Wannenstr. 16, D-74889 Sinsheim, E-Mail: f.rappl@web.de



Der Unterschied der Empfangsempfindlichkeit zwischen Geräten verschiedener  Hersteller ist erheblich.
Ein Umstand, auf den die wenigsten achten. Alle sehen immer nur auf die Sendeleistung. Dabei sind hierbei die Unterschiede zwischen den Geräten durch das erlaubte Limit von 20 dBm EIRP (=100mW) weit weniger ausgeprägt.


Geräte mit 6dB mehr Empfangsempfindlichkeit haben bereits die doppelte Reichweite, bei 12dB vierfache Reichweite.

Die Empfangsempfindlichkeit ist von der Datenrate abhängig. Je höher die Datenrate, um so niedriger ist die Empfangsempfindlichkeit bei dieser.
Im Umkehrschluß bedeutet dies, wer hohe Datenrate haben möchte, braucht auch wiederum Geräte mit hoher Empfangsempfindlichkeit.

Technisch machbar sind heute etwa -100dBm bei 1-2Mbps. Bei diesem möglichen Wert führen viele Geräte ein erbärmliches Schattendasein.

Bei billigen Geräten, aber auch bei vielen Markengeräten, ist die Empfangsempfindlichkeit häufig nicht angegeben.

Wer gute Daten vorweisen kann, braucht die Öffentlichkeit nicht scheuen, ganz im Gegenteil, sie sind die beste Werbung. Nur bei mäßigen Gerätedaten macht es Sinn, die Daten nicht zu veröffentlichen..
Empfehlung:
Kaufen sie Geräte, von denen sie die Daten kennen, nur so wissen sie auch, ob sie was Gutes bekommen und brauchen bei Problemen nicht rätseln, ob es möglicherweise ein Schwachpunkt des Geräts ist.
Geräte mit guten Daten haben auch keinesfalls unerschwingliche Preise.
Als Beispiel seien Geräte von Alfa Networks erwähnt, die bei moderaten Preisen viele Markengeräte in den Schatten stellen.

WLAN b/g- und/oder n-Standard?
Geräte mit WLAN nach b/g-Standard sind seit Einführung des n-Standards weitgehend out.
Leider ist die Empfangsempfindlichkeitvon Geräten nach n-Standard etwas niedriger.
Mit Geräten nach n-Standard hat man je Antenne 150 Mbps an Datenrate (in der Praxis wird etwa die Hälfte erreicht), mit dem b/g-Standard waren es 56 Mbps.

Geräte mit hoher Empfangsempfindlichkeit werden gerne dort eingesetzt, wo größere Reichweiten erforderlich sind.
Z.B. für WLAN-Strecken zu benachbarten Gebäuden (Werkshallen, Büros, Freiflächen, ..).
Will man die Reichweite und/oder Datenrate zusätzlich verbessern, so eignen sich dafür vorwiegend Geräte mit einer oder zwei Antennen (die Originalantennen müssen abnehmbar sein).

Bei Geräten mit nur einer Antenne ist auch die gesamte Sendeleistung an dieser einen Antenne.
Deshalb ergibt sich mit diesen Geräten und zusätzlich einer leistungfähigen Antenne die beste Reichweite.

Zielt man auf eine höhere Datenrate, als mit einem 1-Antennengerät möglich ist, kann man auf Geräte mit zwei Antennen ausweichen. Max. Datenrate erhält man, wenn man die beiden Antennen 90° unterschiedlich polarisiert  (entsprechend schrägstellt). Beim korrespondierenden Gerät (muß auch ein 2-Antennengerät sein) sind sie genau so einzustellen. Man hat dann 2 Kanäle, die sich nicht gegenseitig beeinflussen.
Eine für diesen Zweck passende Doppel-Richtantenne gibt es bei uns im Shop: 2-fach BQsmart fuer IEEE 802.11n MIMO


Hier sind einige Geräte mit guten Werten aufgeführt:

INTELLINET NETWORK SOLUTIONS, Wireless 150N Access Point, Model 524704
Receiver sensitivity:
- 11n (150 Mbps) MCS0-7: 20 MHz: -73 dBm; 40MHz: -68 dBm
- 11g (54 Mbps) OFDM: -78 dBm
- 11b (11 Mbps) CCK: -91 dBm

Alfa Network AIP-W515H
Sensitivity     -96dBm @ 802.11b
-91dBm @ 802.11g
-91dBm @ 802.11n

Alfa Network AIP-W505
Sensitivity     -93dBm @ 802.11b
-91dBm @ 802.11g
-89dBm @ 802.11n

Alfa Network AIP-W525H
Sensitivity     -96dBm @ 802.11b
-91dBm @ 802.11g
-91dBm @ 802.11n
2 Antennen 300Mbps
RF output power adjustable

Alfa Network AIP-W525HU
USB-Port für AWUS036NHRv2 & NHV
sonst wie oben

Alfa Network Tube-UV
Sensitivity
-95dBm @ 802.11b
-92dBm @ 802.11g
-90dBm @ 802.11n
mit USB-Anschluß und  N-Stecker für Antenne
bis zu 500mW (27dbm) - einstellbar
Treiber für Windows XP/2000/Vista, Windows 7, Linux, Mac X

Alfa Network Tube 2H
Receive Sensitivity
-91dBm@802.11n
-95dBm@802.11bg
1 x 10/100 BASE-T RJ-45
Passives PoE - 24V, 0.7A, PoE Injector im Lieferumfang enthalten
bis zu 500mW (27dbm) - einstellbar, N-Stecker für Antenne

Ideal um unterwegs den Laptop mit dem nächsten Hotspot zu verbinden (die eingebauten WLAN-Adapter sind meist etwas mäßig):
AWUS036NH (..) USB-WLAN-Adapter, div. Varianten
Sensitivity    
11b: -96dBm
11g: -92dBm
11n: -91dBm
für Windows 2000, XP, Vista, 7 and 8, Mac 10.4 - 10.9, Linux

Für größere Reichweite kann daran noch eine Richtantenne angeschlossen werden: WLAN-Antennen 2,4G

Wer mehrere Geräte mit dem nächsten Hotspot verbinden will (Smartphones, Tablets, Laptops, Internetradio, ...), dem hilft eine Kombination aus:
Alfa Network AIP-W525HU mitUSB-Port und daran ein
AWUS036NHRv2, ...NHV oder Tube-UV
oder
Alfa Network AIP-W525H mit RJ45 Netzwerkanschluß und daran ein
Tube-2H

Rundum- oder Richtantennen dazu: WLAN-Antennen 2,4G


ALCATEL-LUCENT OMNIACCESS 200 SERIES ACCESS POINTS
2 abnehmbare Antennen, 300Mbps
RECEIVER SENSITIVITY (dBm)  
2.4 GHz 802.11b
1 Mb/s 18.0 -95.0
11 Mb/s 18.0 -88.0
802.11g
11 Mb/s 18.0 -92.0
54 Mb/s 16.0 -74.0
802.11n HT20
MCS0/8 18.0 -91.0
MCS7/15 16.0 -71.0
802.11n HT40
MCS0/8 18.0 -88.0
MCS7/15 16.0 -68.0


Alle Angaben sind ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Es wird empfohlen, auch weitere Informationsquellen zu nutzen.
Wir freuen uns über alle Hinweise zur Erweiterung dieser Geräteliste. email: brennpunkt-srl@web.de
Friedrich Rappl, Valea Cernatului 47, RO-505600 Sacele